Bensberg im Blick - Ansichten - Aussichten - Ereignisse - aus der Region
   Home
   Refrather Mühle - Jubiläum Marita 
   Krea dankt Spenderin
   KREA Osterferienwerkstatt 
   116 Jahre Fleischerei Niedenhof
   10 Jahre tonGleiter
   Ausgezeichnet - Porsche Zentrum Bensberg 
   8.888,88 Euro an Vereine
   Stilvollfit - Online-Kurse 
   Feuerwehrschule GL
   Wilhelm Wagener  - Gedenktafel
   BENSBERG ENTDECKEN -  IBH
   Café Kroppenberg
   Bensberg Museum
   Bensberg Schloss
   Bensberg Burggraben 
   Kardinal Schulte Haus  
   Esperanto
   REFRATH  
   Krea - Refrath
   Bürger- und Heimatverein 
   Alte Kirche Refrath
   KULTUR - SZENE - SAMMLUNG 
   Trio farfarello/Gruppe Neun
   Transrotor - J. Räke 
   Beiträge - Archiv
   Klassentreffen 
   Soziale Themen - Archiv 
   Kontakt
   Zur Person
   Datenschutz
   Impressum
   Links
3 x 11 Jahre – macht jecke 33 Jahre - So eine lange Zeit ist Marita Meyer Wirtin in der Refrather Mühle
Petra Müller-Nitsche, Jungfrau im Refrather Familiendreigestirn 2020 und Freundeskreis starteten Glückwunsch-Reigen!
3 x 11 Jahre – macht jecke 33 Jahre - so eine lange Zeit ist Marita Meyer Wirtin in der Refrather Mühle, einer beliebten Adresse und das Zuhause der Refrather Karnevalisten.

Das Jubiläum war aktuell am 28.April 2021 und hatte für die allseits beliebte Wirtin einige Jubiläums-Überraschungen im Gepäck. Die Idee zu der besonderen Feier – mit Abstand - hatte Maritas Cousine Petra Müller-Nitsche, Jungfrau im Refrather Familiendreigestirn 2020.Für sie stand fest, das Jubiläum muss karnevalistisch gefeiert werden und zwar unter Beachtung der nötigen AHA-Regeln. Wichtig: Es sollten auch zahlreiche Gratulanten mit dabei sein. Aber alles unbedingt unter Einhaltung der Corona-Regeln. Mit der Unterstützung des Freundeskreises konnte diese Idee dann erfolgreich umgesetzt werden.

Los ging es mit den Gratulationen im Netz bereits früh( 8 Uhr) am Jubiläumstag - Mittwoch - 28. April 2021. Familie, Freunde und Stammgäste waren im Vorfeld informiert worden. Man traf sich um 18 Uhr auf der Straße an der Gaststätte wo sich tatsächlich die coronaform ausgerichtete - 300 Meter lange - Menschenkette aufreihte. Der stetige Abstand zwischen den mit Atemschutzmasken ausgestatteten Personen betrug zwei Meter. Für Wirtin Marita war es ein ergreifender Moment, als ihr so viele ihrer liebgewonnen Gäste applaudierten und zuwinkten, als sie im Auto die „Schlange der Gratulanten“ passierte.

Um das Geheimnis der Gratulations-Überraschung zu wahren wurde Marita Meyer von Petra Müller-Nitsche unter dem Vorwand – Es gibt einen Wasserschaden in der Gaststätte Refrather Mühle – mit dem Auto zu Hause abgeholt. Groß war die Freude bei Marita, als sich herausstellte, dass statt üblem Wasserschaden ihr Jubiläum mit einer schönen Überraschung gepaart war. So auch damit, dass Mike Müller, Karnevalsprinz im Familiendreigestirn, sie mit kölschen Liedern vor dem Tor der Gaststätte überraschte wo auch aneinander geknüpfte Glückwunschkarten den Eingang zierten. Doch es gab noch weitere Gratulations-Überraschungen.

Auf der facebook Seite der Refrather Mühle gibt es den bunten Reigen schöner Video-Botschaften zum 33jährigen Jubiläum.

Zu den Gratulanten zählen unter anderem: Die jecke Familie, J.P Weber, Annegret vom Wochenmarkt, Heinemann Eventservice (hier ein Dank für die technische Unterstützung), Die Flöckchen, Karin und Theo Koch (danke für die Textvorlage zum Ereignis), Förderverein Refrather Karneval, Tanzcorps Colonia Rut Wiess, Dä Knubbelisch vom Klingelpötz, Thomas A. Heinen, KG Kurfürstliche Schloßgarde Grün-Gold Bensberg 1976 e.V. , Duo Pascal sowie die ebenfalls musikalisch aktiven Damen Susanne Steffens und Regine Mombauer.

All diese schönen Grußbotschaften kann man im Netz sehen. Aber auch das „DANKE“ an alle Gratulantinnen und Gratulanten von Wirtin Marita für diese tolle Überraschung.

Hier der entsprechende Link: https://www.facebook.com/RefratherMuehle
(Siehe den hintelegten Link oben rechts auf dieser Seite)


Der Biergarten und die schönen Gasträume der Refrather Mühle befinden sich im alten Müller-Hof, der bereits seit mehr als 100 Jahren im Besitz der Familie ist. Wirtin Marita Meyer führt den Familienbetrieb, der aus der traditionsreichen Refrather Bäckerfamilie entstanden ist, im April 2021 seit 33 Jahren.



Beitrag HN - Bild Mühle HN


Hier der entsprechende Link auf Facebook - Refrather Mühle
https://www.ch-event.de/Home/
zurück