Bensberg im Blick - Ansichten - Aussichten - Ereignisse - aus der Region
   Home
   BÜRGERPORTAL IN GL
   VIDEO - SZENEN 
   KOLUMNE VON WKS 
   RealStars erfolgreich 
   Bensberg Burggraben 
   Bensberg Museum
   Bensberg Schloss
   Kardinal Schulte Haus  
   Café Kroppenberg
   Esperanto
   Refrath 
   Mehrgenerationenpark - Fest/Spenden
   Bürger- und Heimatverein 
   Kita Arche Noah
   Mediterana 
   Kunst - Kultur - Musik - Archiv 
   KIR -Jahresausstellung 2019 
   Detlev Weigand - Ausstellung 
   Viel-Schichtig
   Beiträge - Archiv
   Klassentreffen 
   Soziale Themen - Archiv 
      Spende Kinderheim 2019
      Benefizkonzert mit PAUL
      Flüchtlinge Lückerath 
      Therapie-Häuschen
      Hanna Dirk verabschiedet 
      Röggelche Geburtstagsfest
      Mediterana - Spende
      BASt - Verkehrssicherheit 
      Hits fürs Hospiz
      Spende an Hits fürs Hospiz
      Bürgerstiftung/Krippenwagen 
      Bensberger Bank  Spende
      Hits fürs Hospiz - Helferparty 
      Bergisches WünscheMobil
      Robin Hood - Spende
      Hochbeet fürs ZAK
      RBS - Spende  
      HiDEA LesePaten 
      Bennis Bauwagen
      Spende für Kinderheim 
   Kontakt
   Datenschutz
   Impressum
   Links
   Zur Person
Kindertagesstätte Robin Hood spendete dem Kinderheim 350 Euro
Mit dem Geld wurde das Kreativangebot im Werkraum aufgestockt!
Das Foto wurde Bensberg im Blick zur Verfügng gestellt. Von links: Hanna Dirk, ehemalige Heimleiterin, Sarah Streicher-Wannhoff mit Tochter und Mike Lohschelder .


Kita Robin Hood spendete
350 Euro für das Kinderheim


Werkraum wurde mit Mal- und Bastelmaterialien ausgestattet


Ein herzliches Dankeschön geht mit einer zeitlichen Verspätung an die Kita Robin Hood. Diese hatte an ihrem Infostand im Rahmen des Bensberger Herbstfestes 2018 für das Heilpädagogische Kinderheim Bensberg gesammelt.
Es kam diestolze Summe von 350 Euro zusammen.

Diesen Betrag überreichten Sarah Streicher-Wannhoff, die zu diesem Anlass ihre Tochter mitgebracht hatte, dem Kinderheim. Hanna Dirk, die damalige Heimleiterin und Gruppenbetreuer Mike Lohschelder nahmen die Spende dankbar entgegen.

Die Freude über diese Geldspende war im Kinderheim groß. Man kam zu dem Entschluss, das Geld für die Kreativangebote zu nutzen, die für die Mädchen und Jungen im Kinderheim eine wichtige, kontinuierliche und beliebte Fördermöglichkeit sind. Von den 350 Euro wurden daher verschiedene Mal- und Bastelmaterialien für den Werkraum gekauft.


zurück