Bensberg im Blick - Ansichten - Aussichten - Ereignisse - aus der Region
   Home
   Obstwiesen in Bensberg
   Grandhotel - Gourmet Privé 
   Wilhelm Wagener  - Gedenktafel
   BENSBERG ENTDECKEN -  IBH
   Ausstellung  „Human//Nature“
   Café Kroppenberg
   Bensberg Museum
   Bensberg Schloss
   Bensberg Burggraben 
   Kardinal Schulte Haus  
   Esperanto
   REFRATH  
   Krea - Refrath
   Bürger- und Heimatverein 
   Alte Kirche Refrath
   KULTUR - SZENE - SAMMLUNG 
      Löwe erklärt die Stadt
      Konstantin Nemerov - Neo Pop Art
      l´art privé 2019  
      handerCover 
      GERMAN URBAN POP ART 
      Natural Disaster - Filmpremiere
       Revue  - Ab in die Tanzdiele
      Peter Orloff - Hüttenzauber
      tonGleiter  - 2.11.2019
      Duo Pascal im VPH
      GV Harmonie - Ehrung 
      Maria Schätzmüller-Lukas 
      Akustik-Bar im UFO
      Sonnenfinger - Hannes Lorenz
      Cees Andriessen - Farbholzschnitte
      Eckard Alker - Stiller Wanderer
      AdvenzkranzFirlefanz
      Tischlermeister Menk
      Adventlesung im Weyers
      Anni Hanke-Eiden
      B.Voos-Kaufmann/W.Hundhausen
      DON GIOVANNI 
      Nikolaus und Schattenspiel
      KIR -Jahresausstellung 2019 
      Detlev Weigand - Ausstellung 
      Schröder und Dörr - Karl Hermann Eskens
      Gebhard Siebald
      Krimmiabend im Scylla Verlag
      Viel-Schichtig
      Wunderbar Alltägliches 
      Nabucco - Opernabend
      Ingrid Schaeffer-Rahtgens
      TheaterWeltenErschaffen 
      Kirchenchor St. Nikolaus
      We Two - Ausstellung im TBG
      GV Harmonie
      Tage des Lichts
      handerCover im Klausmann 
      Graffiti-Kursus - Juni 2018
      Tired Hippies
      Wo der Pfeffer wächst
      Scylla Verlag
      Jürgen Becker
      Clavijo Velez
      Jörg Extra
      Marlies Herrmann
      Odonien - Wandel 3.0
       IL-WON - Juni 2017
      Paco Höller - Schröder und Dörr
      Jörg Extra -SBSC
   Trio farfarello/Gruppe Neun
   Transrotor - J. Räke 
   Beiträge - Archiv
   Klassentreffen 
   Soziale Themen - Archiv 
   Kontakt
   Zur Person
   Datenschutz
   Impressum
   Links
Bergisch Gladbach - löwenstark!

Foto Volker Böhm

Neuer Film lädt Kinder zur Schnuppertour durch die Innenstadt ein
"Bergisch Gladbach - löwenstark!" lautet der Titel eines neuen Films, der Kinder und ihre Erwachsenen zu einer Schnuppertour durch die Innenstadt einladen möchte. Das Kunstmuseum Villa Zanders, die katholische Laurentius- und die evangelische Gnadenkirche, das Bürgerhaus, das Rathaus und die Strunde - das alles kann man auf diesem filmischen Rundgang erleben.
Moderiert wird der knapp 25minütige Film vom Bergischen Löwen höchstpersönlich, als Handpuppe gespielt und gesprochen von Gladbachs Puppenspieler Gerd J. Pohl, der heute vor allem als Leiter des Bensberger Puppenpavillons bekannt ist, Mitte der 1990er Jahre aber durch den damaligen Hauptpuppenspieler der Jim-Henson-Company, Robert Tygner, auch zum Fernsehpuppenspieler ausgebildet wurde. Lange Zeit hatte sich Pohl gausschließlich der Bühnenarbeit verschrieben und gar nicht mehr gefilmt: "Bergisch Gladbach - löwenstark!" ist Pohls erste Filmarbeit seit ziemlich genau 20 Jahren.
Die Löwenpuppe wurde von Till de Kock (1915-2010) geschaffen, der zu den großen Meistern unter den deutschen Figurenbildnern gezählt wird. Für Kamera, Ton und Schnitt zeichnet Volker Böhm verantwortlich, für die Musik Tanja Heesen.
"Bergisch Gladbach - löwenstark!" ist ein betont ruhiger und beschaulicher Film. Dazu Puppenspieler Pohl: "Diese langsame und leise Erzählform ist heute im Kinderfernsehen nur noch selten anzutreffen. Sie mag deswegen etwas altmodisch erscheinen und an das Kinderfernsehen der 70er und 80er Jahre erinnern, aber ich habe sie sehr bewusst und allen aktuellen Trends zum Trotz gewählt. Denn ich finde es wichtig, Geschichten gerade für Kinder so zu erzählen, dass nicht nur die Inhalte ankommen, sondern auch die Seele mitreisen kann. Das mache ich bei meinen Theaterstücken, und davon wollte ich auch bei diesem Film nicht ablassen". Seinen Film möchte der Puppenspieler vor allem als Liebeserklärung an Bergisch Gladbach verstehen: "Die Stadt und ihre Menschen haben mir in den Jahren, die ich jetzt hier lebe und arbeite, so viel Gutes getan und mir Heimat und Halt gegeben. Wenn ich durch diesen Film etwas davon an die Kinder von Bergisch Gladbach weitergeben könnte, wäre das meine größte Freude!".
Bürgermeister Lutz Urbach hatte schon Gelegenheit zum ‚Preview‘ und äußert sich total begeistert: „Ein großartiges Ergebnis! Ein liebevolles Skript, eine tolle Puppe, schöne Bild- und Kameraführung, passende Musik und eine Menge an gut aufbereiteten Informationen."
"Bergisch Gladbach - löwenstark!" entstand in enger Zusammenarbeit des Bensberger Puppenpavillons mit der Stadt Bergisch Gladbach. Zu sehen ist der Film ab sofort auf der Homepage der Stadt Bergisch Gladbach und über den Youtube-Kanal des Puppenpavillons.

Siehe Link oben rechts auf dieser Seite - Video zum Film!
Der Löwe erklärt die Stadt - Video
zurück